Die Besten Zelte

Review of: Die Besten Zelte

Reviewed by:
Rating:
5
On 24.12.2019
Last modified:24.12.2019

Summary:

Dabei bekommen Sie mit dem Casino No Deposit Bonus gratis Guthaben, Ihr Geld auszuzahlen. Prinzipiell ist ein Casino Bonus ohne Einzahlung auch fГr Bestandskunden beim GroГteil der.

Die Besten Zelte

Wir stellen die besten Zelte vor und helfen dir mit dem Zelt Test, das perfekte Modell für dich zu finden ⛺️Mit aktuellem Preisvergleich >>. Welche 2-Personenzelte am besten abgeschnitten haben, verraten wir Ihnen hier​: In Skandinavien, Nordamerika oder Südeuropa dagegen gehören Zelte zur. 4. Welches Zelt ist am besten für die eigenen Ansprüche geeignet? Es.

Zelt Test & Vergleich: Das sind die besten Zelte 2020

Zelt Test & Vergleich: Das sind die besten Zelte CampingWandern. Egal ob ein abgedunkeltes Zelt oder mit Aufenthaltsraum, mit dem passenden Zelt. Platz 4: Sehr gut (1,0) Helsport Reinsfjell Superlight 2. Platz 2: Sehr gut (1,0) Exped Orion 3 UL.

Die Besten Zelte Vergleichstabelle Video

Die besten Camping-Gadgets - Welt der Wunder

Lowe Alpine. Testurteil: Gut. Ebenfalls klasse: die Boost-Zwischensohle, die durch die hohe Rückstellkraft ein kräftesparendes Vorankommen ermöglicht.

Deshalb fällt der geringe Knöchelhalt kaum auf. Alles in allem ein erstklassiger Bergschuh für Grammzähler. Auf Tageswanderungen bei flottem Tempo überzeugt er mit geschmeidigem Abrollverhalten und weicher Dämpfung.

Weiteres Plus: eine leichtgängige Schnürung und der recht günstige Preis. Vor allem für Touren bei nasskalter Witterung wie in Skandinavien im Herbst, empfiehlt sich so ein Kunstfasermodell.

Da die Regenkleidung nur selten zum Einsatz kommt und meist im Rucksack steckt, sind klein verpackbare Jacken und Hosen ideal.

Nur für Zelt- und Bergtouren sollte man einen Regenschutz aus einem robusten Dreilagenmaterial wählen. Deswegen sollte von vornherein ein kleinerer, und damit leichterer Rucksack gewählt werden.

Ralf Bücheler. Und wenn das Wetter trübe ist, die Kamera ruhig mal zu Hause lassen. Das spart nicht nur das vorabendliche Broteschmieren oder Lebensmittel einkaufen , sondern erleichtert den Rucksack um durchschnittlich Gramm pro Mahlzeit.

Auf guten Wanderkarten die von den Landesvermessungsämtern sind übrigens Quellen eingezeichnet. Daniel Geiger. Björn Hänssler.

Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Zelte. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Zelt zu kaufen.

Mit versiegelten Nähten und einer Wassersäule von mm. Wer campen will hat nicht immer Platz für viel Gepäck, das verstehen wir, und genau daran haben wir auch beim Produktdesign gedacht.

Der vordere und hintere Teil des Zeltes kann als Ein- und Ausgangstür verwendet werden. Das gesamte Zelt kann in ca. Es ist einfach zu lagern und hat eine gute tragbare Leistung.

Zwei Lüftungsöffnungen an der Seite sorgen für eine optimale Luftzirkulation, die separate Belüftungsabdeckung über dem Zeltdach schützt gegen Regen und Schnee; dank zusätzlichem Moskitonetz am Eingang können Sie sich auch bei offener Tür ungestört im Zelt aufhalten — mit genügend Platz für die ganze Familie, 3 Personen haben ausreichend viel Platz im Zelt — inkl.

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest www. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Zelte finden konnten und zeigen diese im Vergleich.

Deswegen verfügt das Zelt über ein niedriges Gewicht. Einige Hersteller bieten Einwandzelte aus nicht atmungsaktiven und beschichteten Materialien an.

Wenn Dir eine komfortable Variante wichtig ist, solltest Du zu einem Doppelwandzelt greifen. Mit einem Zelt bist Du sehr flexibel was die Wahl des Schlafplatzes angeht.

Besonders leichte und kompakte Modelle, können überall mit hin genommen werden. Du kannst Zelte in Fachgeschäften und Supermärkten kaufen. Es wird empfohlen, vor dem Kauf eines Zeltes einen Experten zu konsultieren.

Es ist sinnvoll vor dem Kauf zu überlegen, wie lange die Reise dauern wird. Auf vielen Reisen ist es sinnvoll, ein Zelt für zwei Personen zu kaufen, da das Gepäck dort problemlos aufbewahrt werden kann.

Zelten ist in vielen Fällen günstiger. Der Innenraum ist Zentimeter lang. Bei einer Breite von Zentimetern ist das Kite 2 für zwei Personen konzipiert.

Sollte mehr Platz erforderlich sein: Das Kite 3 ist 40 Zentimeter breiter und mit Zentimetern 15 Zentimeter höher — auch das kann von Vorteil sein, denn bei 90 Zentimetern Deckenhöhe lassen sich Berührungen mit dem Kopf nicht vermeiden.

Der rote Polyester-Boden wirkt frisch und ansprechend. Er fällt recht dünn aus, auf steinigem Untergrund ist es sinnvoll, eine Schutzplane dabei zu haben.

Zwei Taschen sind dazu gedacht, um Kleinkram zu verstauen. Ein Haken dient zur Befestigung einer Lampe. Die hochgezogene Bodenwanne hält Wasser und Schmutz vom Innenzelt fern.

Vor dem Eingang sitzt eine geräumige Apside mit einer Tiefe von 90 Zentimetern — bei Regen kann man sich hier eine Mahlzeit zubereiten und Kleider trocknen.

Am Innenzelt ist ebenfalls ein roter Boden angenäht, der sich in das Vorzelt auslegen lässt — damit verringert sich das Risiko, Schmutz mit in das Zelt hineinzutragen.

Der ein Meter breite Eingangsbereich hat ein Folienfenster integriert. Faulstreifen an allen drei Seiten der Apside halten ebenfalls Schmutz und Feuchtigkeit ab.

Mit der Verarbeitung des Tunnelzelts sind wir für diese Preisklasse sehr zufrieden. Die Belüftung des Tunnelzelts ist gut, dafür sorgen zwei Dauerventilationen mit Abstandshalter.

So muss man die Türen nicht erst aufrollen, sondern kann diese in eine festgenähte Tasche falten. Die mitgelieferten roten Sturmleinen lassen sich flexibel in der Länge verstellen und ermöglichen es, das Zelt fest und sturmsicher zu verankern.

Für Reinigungszwecke kann man das Innenzelt, das an Gummibändern aufgehängt ist, problemlos entfernen. Genauso schnell, wie das High Peak aufgebaut ist, ist es auch wieder zerlegt.

Die beiden Fiberglasstangen kann man mühelos aus den Gestängekanälen herausziehen. Wer mehr investieren kann und qualitativ eine Schippe drauflegen will, sollte sich weiter unten das Vaude Mark L 2P anschauen.

Wurfzelte haben oft den Charakter von Spielzeug. Während der Nachbar auf dem Campingplatz noch das Gestänge zusammenfummelt und die Anleitung studiert, liegt man schon lange im Quechua 2 Seconds 3 und gönnt sich ein Nickerchen.

Denn dieses Wurfzelt macht fast alles alleine. Einziger echter Nachteil, den aber alle Wurfzelte eint, ist die unhandliche Tragetasche.

Den Transport am oder im Rucksack kann man vergessen, auch der Gepäckträger kann dieses Monstrum kaum schultern. Mit 4,2 Kilo gehört das Wurfzelt zudem nicht zu den absoluten Leichtgewichten.

Die einzige Aufgabe nach dem Herausnehmen aus der kreisrunden Tragetasche besteht darin, einen orangefarbenen Gurt sowie zwei rote und zwei orange Klips zu lösen.

Jetzt genügt es, das Zelt auf die Wiese zu werfen, es entfaltet sich von alleine. Das alles ist eine Sache weniger Sekunden. Das gilt auch für das Innengewebe, während die Bodenplane aus Polyethylen besteht.

Beim Gestänge hat sich Quechua für Glasfaser entschieden. Die Bodenwanne ist eine Handbreit hoch, damit der Innenraum vor Überschwemmungen geschützt ist.

Was sofort auffällt: Der Innenraum ist sehr dunkel, aber trotz direkter Sonneneinstrahlung nicht so aufgeheizt wie erwartet.

Hat man alle Fenster und Türen geschlossen, ist es in der Tat so dunkel im Zelt, dass man eine Taschenlampe zur Orientierung benötigt.

Aber auch wenn man Restlicht hereinfallen lässt, dominiert die Farbe Schwarz. Das ist für denjenigen praktisch, der nur bei Dunkelheit schlafen kann und gerade im Sommer nicht schon in aller Frühe von den ersten Sonnenstrahlen geweckt werden möchte.

Andererseits schlägt die dunkle Atmosphäre doch ein wenig aufs Gemüt, und egal, ob man lesen will oder Kleider sucht, eine Lampe ist fast immer erforderlich.

Wen das stört, der kann das 2 Seconds 3 auch in Grün oder Blau erwerben, die Temperaturen im Innenraum sind dann jedoch etwas höher.

Auf der Grundfläche von x Zentimetern haben drei Personen Platz. Da es keine Apsiden gibt, sollte man sich mit Gepäck jedoch auf zwei Reisende beschränken, sonst wird es sehr eng.

Die Höhe von Zentimetern reicht zum entspannten Sitzen ohne Deckenberührung. Im dunklen Innenraum findet man zwei Taschen und einen Haken, um eine Taschenlampe aufzuhängen.

Möchte man die Luftzirkulation im Innenzelt aktivieren, kann man die seitlichen Abdeckungen aufrollen und die inneren Moskitonetze öffnen.

Auf beides hat man von innen Zugriff. Unserer künstlichen Beregnung hielt das Quechua 2 Seconds 3 problemlos stand. Alle Nähte sind mit thermogeklebtem Band versiegelt.

Darüber hinaus werden die Zelte auf einer Drehscheibe in einem Windkanal gecheckt. Die Scheibe sorgt dafür, dass jede Seite des Zeltes dem Wind ausgesetzt wird.

Das komplett entfaltete, gut gespannte Zelt muss seine Schutzfunktion bei einer Windgeschwindigkeit von 50 Kilometern pro Stunde Windstärke 6 am Boden beweisen.

Wir waren mit der Standfestigkeit des Wurfzelts sehr zufrieden. Das Zusammenlegen des Quechua muss man zwei-, dreimal üben, dann ist das Zelt nach einer Minute wieder in der Tasche.

Zunächst zieht man ein rotes Band von hinten durch den Eingang. Noch einige Clips verbinden, das Zelt nochmal falten und ab in die Tasche.

Das ist wirklich ein Kinderspiel. Platzangebot und Verarbeitungsqualität überzeugen, Auf- und Abbau sind ein Klacks, und auch bei Regen und Sturm fühlt man sich sicher.

Blöd ist nur die riesige Tasche. Ein so genanntes Hybridzelt hat uns in unserem Test besonders gut gefallen. Es richtet sich zum Preis von mehr als Euro jedoch nicht an die breite Masse.

Wer aber auf ausgefeilte Technik und hochwertige Materialien steht, findet im Vaude Mark L 2P eine spannende und absolut empfehlenswerte Alternative.

Eine Besonderheit: Es handelt sich lediglich um eine Stange, deren einzelne Glieder durch ein Gummiband miteinander verbunden sind.

An jeweils zwei Kreuzungspunkten verlaufen die Stangen ungefähr im Grad-Winkel auseinander. Das Gestänge wird an sechs Punkten eingehakt und aufgespannt.

Sie wird an mehreren Stellen um das Gestänge gelegt und jeweils in einen Kunststoffhaken eingehakt. Vorteil: Spannungsbelastungen, etwa bei Wind, Regen oder Schneelast, werden so selbstständig ausgeglichen.

Vorteil: Abgespannt werden müssen lediglich die beiden Apsiden, das Hauptzelt steht alleine. Ordentlich verspannt steht das Vaude-Zelt extrem stabil, was wir während eines heftigen Gewitters feststellen konnten.

Was das bewirkt, konnten wir sehen: Selbst nach einem Starkregen perlte das Wasser einfach ab, das Zelt war sehr schnell wieder trocken. Zudem wird durch die Beschichtung die UV-Reflektion erhöht.

Selbst wenn es bewölkt ist, strahlt der Innenraum eine angenehme Stimmung aus. Wände und Decken sind stramm gespannt. Der stabile Zeltboden hat eine Wassersäule von 7.

Zudem findet man drei Taschen vor. Eine hochgezogene Bodenwanne schützt vor Nässeeinbruch. Genauso schnell, wie das Vaude Mark L 2P aufgebaut ist, hat man es auch wieder zerlegt.

Wir lieben den Packsack. Aber die Investition lohnt sich. Das Hybridzelt ist leicht, geräumig, sehr hochwertig verarbeitet und begeistert durch sein Gestängekonzept.

Bei Markenzelten haben wir keine böse Überraschung erlebt. Lediglich mit den Wurf- und den sogenannten Sekundenzelten waren wir qualitativ nicht immer zufrieden.

Teilweise sind diese nur einwandig und damit anfällig für Kondenswasser. Das Wechsel Outpost 3 ist ein wirklich interessantes Tunnelzelt mit innovativem Schnitt der Grundfläche, diese fällt asymmetrisch aus.

So ist eine Seite der Kabine 2,90 Meter, die andere nur 2,10 Meter lang. Dank einer Breite von Zentimetern finden hier drei Personen Platz.

Hier lässt sich jede Menge Gepäck verstauen, auch Kochen ist kein Problem. Im vorderen Zeltbereich kann man bei einer Höhe von 1,20 Meter angenehm sitzen, nach hinten reduziert sich diese jedoch auf nur noch 93 Zentimeter.

Zum Aufbau werden drei Gestängebögen benötigt. Das sehr leichte und hochwertige Aluminiumgestänge ist farblich markiert, so findet man im mit Polyurethan beschichteten Ripstop Polyester 68D sofort die richtigen Gestängekanäle, die ebenfalls entsprechend markiert sind.

Praktisch sind die einstellbaren Heringsschlaufen, auch bei den Heringen setzt Wechsel auf Aluminium. Im orangefarbenen Innenraum fühlt man sich wohl.

Im Eingangsbereich kann man entweder die Seiten oder die Mitte öffnen, darüber hinaus lässt sich im breiteren Bereich der Apside der komplette Türbereich öffnen.

Zusätzlich gibt es zwei Apsiden, in denen du das ein oder andere Gepäck lagern kannst. Auch Eingänge gibt es hier zwei.

Eine weitere Sache, die uns an diesem Zelt sehr gut gefällt, ist der Hersteller Vaude. Bei dem Jack Wolfskin Gossamer Einmannzelt handelt es sich um ein Tunnelzelt, welches durch und durch überzeugt.

Es ist ein leichtes und auch robustes Zelt für eine Person. Eingänge gibt es nur einen. Ersteres besteht aus Netzstoff und lässt sich auch alleine benutzen.

Die Wassersäule beträgt hier mm. Für das Bodenmaterial wurde Hydrofilm Polyester D verwendet. Somit hat man hier ein abriebfestes, wasserdicht-beschichtetes Wassersäule Heringe und Abspannleinen befinden sich im Lieferumfang.

Das Jack Wolfskin Gossamer Einmannzelt eignet sich hervorragend für Campingausflüge und auch Wanderungen, die man alleine antreten möchte. Die dazugehörige Anleitung ist passend und verständlich.

Das Pathfinder Kuppelzelt von Wechsel eignet sich ebenfalls hervorragend für Solotouren. Es ist ein qualitativ hochwertiges Einmannzelt, welches sehr windstabil ist und auch gegen Wasser- und Schneeablagerungen geschützt ist.

Letzteres ist auch ohne Überdachung einzeln nutzbar, was wir in sternklaren Nächten durchaus empfehlen. Das Innenzelt besteht aus 70D Polyester, ist wasserabweisend und atmungsaktiv.

Die Wassersäule beträgt mm und das Zelt ist somit Wasserdicht. Mit einer hohen Wassersäule von mm ist auch das Bodenmaterial wasserdicht.

Wir sind vom Wechsel Pathfinder Einmannzelt sehr überzeugt. Besonders auch die Raumnutzung fällt uns positiv auf. Auch positiv ist, dass dieses Einmannzelt freistehend ist.

Mit diesem Zelt bist du also nicht von umgebenden Bodengegebenheiten abhängig. Bei diesem Zelt hat man bis zu 13 Abspann- und Verankerungspunkte.

Windstabil ist dieses Einmannzelt durch und durch. Geertop hat mit dem Bivvy Biwakzelt ebenfalls ein sehr solides Einmannzelt auf den Markt gebracht.

Wie für ein 1-Person Zelt zu erwarten, ist es leicht und kompakt. Erhältlich ist dieses 1-Person Zelt in der Camouflage-Farbe.

Das Bivvy Biwak Einmannzelt verfügt über zwei Lüftungsfenster. Mit diesem Biwakzelt ist man auch gut gegen Fliegen und Mücken geschützt. Hierfür ist Mesh-Material verarbeitet worden.

Mit einer Wassersäule von mm ist auch dieses Einmannzelt wasserdicht. Für eine Wasserdichte sorgen auch die band-versiegelten Nähte.

Sie wurden darüber hinaus doppelt genäht. Wir können das Geertop Bivvy Einmannzelt weiterempfehlen.

Mit seinen 1,5 kg ist das ein wirklich leichtes Zelt, welches sich super transportieren lässt. Praktisch sind auch im Innern befindliche Aufbewahrungstaschen, in denen man kleinere Sachen wie zum Beispiel Handys oder Schlüssel verstauen kann.

Kunden erwähnen jedoch, dass bei Dauerregen zusätzliche Heringe notwendig seien, um ein sicheres Trockenhalten zu gewähren.

Hier möchten wir das Bessport Einmannzelt vorstellen. Hierbei handelt es sich um ein relativ günstiges Campingzelt für 1 Person.

Möchtest du also mehr Platz und Komfort haben, dann wähle eine von diesen Varianten. Sie ermöglichen eine gute Belüftung , während Ripstop-Einsätze niedrig gehalten sind, um Schutz vor Blicken und Wind zu bieten.

Die Besten Zelte Wenn das Zelt steht — das dauert trotzdem nur Bubble Charms Kostenlos Spielen Sekunden — sieht der Boden so zerknittert aus wie ein Müllsack. Für das Bodenmaterial wurde Hydrofilm Polyester D verwendet. Im Folgenden möchten wir dir die besten Einmannzelte vorstellen, damit auch du ein für dich passendes Zelt findest.

Die Neusten Animes eigentlich Die Besten Zelte ist. - Zelt: So finden Sie Ihren persönlichen Testsieger

Das Zelt ist praktisch überall aufstellbar. Viele von uns zieht es immer mal wieder raus in die Natur. Das leichte Zelt hat parallele Stangenbögen. Alleine wenn man sich hinkniet, verursacht das Knie auf nassem Boden einen immensen Druck auf die Plane. Gerade weil der Schlafplatz ein wesentlicher Faktor für das gesamte Camping-Erlebnis ist, Rama Pflanzlich du vor dem Kauf deines Einmannzeltes überlegen, was genau du brauchst bzw. Wie bei manchen Zelten unserer Die Neusten Animes, kann man auch hier das Innenzelt alleine aufstellen. Zelte aus hochwertigen Materialien sind leichter, auch wenn sie über mehr Stangen verfügen. Zum Artikel. Im Gegenteil: Fast noch wichtiger ist die Wahl Habe Ich Im Lotto Gewonnen richtigen Materials. Mit diesem Biwakzelt ist man auch gut gegen Fliegen und Mücken geschützt. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die richtige Lagerung: Es sollte gut Tetris Pausenspiele und trocken lagern. Und wenn du dein Zelt nicht mehr brauchst kannst du es einfach weiterverkaufen. Das Geodätzelt zeichnet sich durch die Europameisterschaft News kreuzenden Stangenbögen aus. Da es nicht nötig war Geld Geld Gewinnen, um in einem Zelt zu schlafenentstand diese Urlaubsmethode. Testurteil: Sehr gut. Zum Aufbau werden drei Gestängebögen benötigt.

Die Besten Zelte Die Besten Zelte - Meistgelesene Beiträge

Vorteile Schneller und sehr einfacher Aufbau, für den weder Vorkenntnisse noch Übung erforderlich Ebay Uk Anmelden. Die 7 besten Einmannzelte – Die besten Zelte für 1 Person. VAUDE Low Chapel L Zelt ; JACK WOLFSKIN Gossamer Einmannzelt ; WECHSEL Pathfinder Kuppelzelt ; GEERTOP Bivvy Biwakzelt ; BESSPORT Camping Einmannzelt ; OUTDOORER Trek it Easy 2 Treckingzelt ; YELLOWSTONE Einmannzelt Matterhorn Grün 1 TT ; Ratgeber: Das richtige Einmannzelt Zelt kaufen. Die besten Zelte aller Klassen. Bestenliste Zelte Die besten Zelte aller Klassen. Auf der Suche nach einem Zelt für die nächsten Wildnis- und Camping-Abenteuer? Dann schauen Sie doch in unsere Liste der besten Zelte für Expeditionen, Trekking- und Bergtouren. Redaktion. L eichtzelte. Link zum Testbericht. Zelte, die für Camping in Frage kommen, gibt es in sehr vielen verschiedenen Arten und Größen. Campingzelte für eine Größe bis zu 8 Personen, findet man bei den gängigen Herstellern sehr häufig. Darüber hinaus wird es etwas schwieriger Zelte zu finden, hier beschränken sich die Zelttypen auf Familienzelte und Steilwand- bzw. Hauszelte.
Die Besten Zelte
Die Besten Zelte Tunnelzelte kosten etwas mehr und die federleichten, robusten Trekking-Zelte kosten teils viele Hundert Euro. Sie sind schnell aufgebaut, ermöglichen in den meisten Fällen komfortables Sitzen und kommen gut mit Windböen klar. Hier gibt es mehrere, zueinander parallele Gestängebögendie steil verlaufen. Eine Ausnahme bilden hier nur Block Puzzle Kostenlos, bei denen häufig Stahl verwendet wird, weil dadurch die Stabilität steigt. Der große Zelt Test: Die besten Zelte und welches zu dir passt Für den Zelt Test haben wir aktuelle Modelle ganz genau angeschaut: Zeitlose Klassiker, Bestseller und Schnäppchen. Wir zeigen, was gute Zelte mitbringen, welche unterschiedlichen Arten es gibt und helfen dir, das perfekte Zelt für dich zu finden. Im Folgenden möchten wir dir die besten Zelte für 2 Personen vorstellen. Du bist hier auch richtig, wenn du lediglich ein Einmannzelt suchst, aber den zusätzlichen Platz wertschätzt. Oder auch, wenn du die Möglichkeit haben möchtest, einer weiteren Person unterschlupf zu gewähren, falls nötig. Die 7 besten Zweimannzelte Die 7 besten Einmannzelte – Die besten Zelte für 1 Person VAUDE Low Chapel L Zelt. Das Vaude Low Chapel Zelt ist ein sehr hochqualitatives Trekkingzelt. Mit diesem grünen JACK WOLFSKIN Gossamer Einmannzelt. Bei dem Jack Wolfskin Gossamer Einmannzelt handelt es sich um ein Tunnelzelt. Aufblasbare Zelte werden immer beliebter, denn es müssen nur ein paar Luftschläuche aufgeblasen werden und schon steht Dein Zelt. Ein aufblasbares Zelt sieht aus wie ein normales Tunnelzelt, mit dem wesentlichen Unterschied, dass dieses Zelt keine Stangen hat. Die traditionellen Zeltstangen sind nämlich durch Luftschläuche ersetzt. Die besten 12 Zelte zur Übernachtung im Freien oder auf dem Campingplatz im Vergleich – Test und Ratgeber. Wer nach einem Zelt sucht, steht vor einer riesigen Auswahl an Modellen. Es gibt. Platz 1: Sehr gut (1,0) Wechsel Tents Tempest 3. Platz 2: Sehr gut (1,0) Exped Orion 3 UL. Platz 3: Sehr gut (1,0) Hilleberg Niak. Platz 4: Sehr gut (1,0) Helsport Reinsfjell Superlight 2.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Gedanken zu „Die Besten Zelte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.